| Bildergalerien & Ausstellungsverzeichnis
|Startseite    |Atelier    |Künstler/innen    |Ausstellungen    |Projekte    |Medien    |KraichgauWerkstatt    |Links    |Kontakt
| nach oben
1971 geboren in Sinsheim
1995 „Kraichgauer Kunstwerkstatt“
2009 Bundes-Kunstpreis für Menschen mit einer Behinderung (1.Preis)


Michael Preiß ist der einzige in der Gruppe der naturalistisch und aus dem Fleck heraus malt, es gibt weder Vorzeichnung noch Umrisslinie. Man sieht bei ihm Flächen und Linien entstehen, ohne anfangs auch nur zu ahnen, was daraus werden könnte. Die Gouache-Farben-Technik erlaubt es ihm viele Schichten übereinander zu legen, sie zu verwischen oder wieder zu übermalen. Er malt ohne zu zögern oder Vorüberlegungen anzustellen direkt auf weiße Papierflächen. Seine Bilder entstehen ganz aus seinem enormen Bildergedächtnis, ohne Vorlagen.
Es bereitet ihm große Freude, Menschen und Tiere mit den unterschiedlichsten Charakteren darzustellen. Er pinselt dann ganz verträumt und gedankenverloren unzählige, phantasievolle Szenerien.
Kleine Ungenauigkeiten und Stilbrüche in der realistischen Darstellung stören ihn nicht. Ihn beschäftigt das Unterschiedliche und Individuelle aller Wesen.
| Hier geht es zur "historischen" Homepage der Kraichgauer Kunstwerkstatt
Michael Preiß